Naturland zertifiziert & Versandkostenfrei ab 45€

Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)
Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)
Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)
Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)
Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)

Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)

Normaler Preis €5,30

Preis / Stück inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verwendung:

Die Blätter der Pflanze können frisch oder getrocknet verwendet werden. zu Gemüse, Salat oder als Tee zubereitet, auf Butterbrote, in Frischkäse und Quark. Oder Blätter einfach pflücken und dann kauen. 



Besonderheit:

Heilkraut aus China und Japan gilt als „Kraut der Unsterblichkeit“ und soll eine ähnliche Wirkung wie Ginseng haben. Bei Jiaogulan (gesprochen: Dschiau-gu-lan) handelt es sich um eine Rankpflanze. Ursprünglich stammt Jiaogulan aus dem alten China, wo es in den südlichen Bergregionen zu finden war. Hier wurde es von den Menschen als Stimulanz in Form von Tee verwendet. Es sollte vor der Arbeit Energie bringen und nach der Arbeit für Entspannung sorgen. Der Tee sollte die Gesundheit unterstützen und galt zudem als Jungbrunnen. Wissenschaftliche Untersuchungen konnten bislang sogar bestätigen, dass Jiaogulan dreimal so viele Saponine wie Ginseng enthält. Ihren Durchbruch hatte Jiaogulan in den 70er Jahren nach der Entdeckung durch Dr. Masahiro Nagai von der Hoshi Pharmaceutical University. Bei den Untersuchungen zeigte sich, dass in Jiaogulan die gleichen Inhaltsstoffe wie in Ginseng enthalten sind – jedoch enthält Ginseng nur 28, Jiaogulan hingegen 82 Saponine. Weitere Studien folgten dann im Jahr 1984 und deuteten auf die heilende Wirkung der Pflanze hin.



Konservierung / Trocknung:





Tee / Rezeptvorschlag:

Für die Zubereitung von einem Liter Tee sind fünf Blätter ausreichend. Diese werden mit heißem Wasser übergossen und 10 Minuten ziehen lassen. 



Tipp:

Kann ideal an einem Rankgitter hochgeleitet oder als Hängepflanze dekorativ eingesetzt werden.



Inhaltsstoffe:

sekundäre Pflanzenstoffe, Flavonoide, welche als Antioxidantien wirken und freie Radikale abfangen. Weist eine hohe Konzentration an Polysacchariden auf. Dabei handelt es sich um eine lange Reihe von Einfachzuckern. Sie werden während der Verdauung aufgespalten und versorgen so den Körper mit Energie. Die Konzentration wird durch einen konstanten Blutzuckerspiegel gefördert, es kommt jedoch nicht zu dem unbeliebten Heißhunger auf Süßes.



Blütenfarbe: grünlich-weiß

Blütezeit: Juli-August

Winterhart: ja, evtl. abdecken oder im Haus überwintern (wächst dann weiter)

Mehrjährig: Ja

Gattung: Gynostemma

Deutscher Name: Jiaogulan / Kraut der Unsterblichkeit

Art: Gymnostemma pentaphyllum
Familie: Cucurbitaceae



Achtung, folgende Infos gelten ausschließlich für frische Kräuter (nicht für DIY-Boxen):
Die nachfolgenden Bilder (Kräuter im grünen Plastiktopf) zeigen den möglichen Auslieferungszustand Ihrer Kräuter. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Form und Größe der Kräuter variieren kann. Sämtliche Pflanzen sind nicht zum sofortigen Verzehr vorgesehen und sind nicht „ausgewachsen“. Unsere Kräuter sind dazu gedacht in Ihrem Beet, Hochbeet oder Balkongarten eingepflanzt zu werden bevor Sie sie abernten können. Wir beziehen unsere Kräuter von einer Naturland zertifizierten Gärtnerei.

Die obere Abbildung zeigt einen Serviervorschlag.

Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)
Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)
Bio Jiaogulan (Kraut der Unsterblichkeit)