Naturland zertifiziert & Versandkostenfrei ab 45€

AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

§ 1 - Geltungsbereich & Vertragspartner
  1. Der Webshop krautundkräuter.de wird von der MYR UG (haftungsbeschränkt) betrieben und für alle Verkäufe an Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
  2. Verbraucher nach § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
  3. Unternehmer nach § 14 BGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  4. Verbraucher und Unternehmer werden im Folgenden Kunden genannt. 

§ 2 - Angebot & Vertragsabschluss
  1. Die Darstellung der Waren in unserem Onlineshop ist kein rechtlich wirksames Angebot, sondern der Kunde gibt durch seine Online-Bestellung ein verbindliches Kaufangebot ab. Wir nehmen das Kaufangebot durch ausdrückliche Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der bestellten Ware an. Eine E-Mail, mit der wir nur den Eingang der Bestellung bestätigen, ist noch keine verbindliche Annahme des Kaufangebots.
  2. Der Vertrag kommt zwischen dem Kunden und 
krautundkräuter.de 
ein Teil der
    MYR UG (haftungsbeschränkt)
    Schulheiß-Häußler-Str. 16
    89165 Dietenheim
    T. 07347 9539939
    E. hallo@krautundkraeuter.de
    Geschäftsführer: Michael Mayer
    Amtsgericht Ulm HRB 736572
    Steuernummer: 88003/50525
    zustande.
  3. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 3 - Preise & Zahlung
  1. Unsere Preise lauten in EURO und richten sich nach dem am Tag des Vertragsabschlusses gültigen Listenpreis zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich ohne Verpackungs- und Transportkosten.
  2. Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Sofortüberweisung, Kreditkarte & PayPal. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks wird grundsätzlich ausgeschlossen. 
  3. Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn sein Gegenanspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist. Dieses Aufrechnungsverbot gilt nicht für einen Gegenanspruch wegen eines Mangels, der auf demselben Vertragsverhältnis wie unsere Forderung beruht. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.
  4. Für den Zahlungsverkehr gilt das folgende Konto:
    Kontoinhaber: MYR UG (haftungsbeschränkt)
    Institut: solarisBank
    IBAN: DE97 1101 0100 2562 5417 89
    BIC: SOBKDEBBXXX


§ 4 - Widerrufsbelehrung
Sofern der Kunde Verbraucher(§ 13 BGB) und kein Unternehmer (§ 14 BGB) ist, hat er ein Widerrufsrecht, wie folgt:

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
KRAUT & KRÄUTER
ein Teil der
MYR UG (haftungsbeschränkt)
Schulheiß-Häußler-Str. 16
89165 Dietenheim
E-Mail: hallo@krautundkraeuter.de
Telefon: 07347 9539939

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und bis spätestens binnen vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

HINWEIS
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen: - Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde

WIDERRUFSFORMULAR

------------------------------------------------------------------------------------------ Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.
An
KRAUT & KRÄUTER
ein Teil der MYR UG (haftungsbeschränkt)
Schulheiß-Häußler-Str. 16
89165 Dietenheim
E-Mail: hallo@krautundkraeuter.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:
________________________________________________________________________

bestellt am/erhalten am _____________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s) ________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s) _____________________________________________

________________________________________________________________________
Datum, Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)



§ 5 - Rücksendekosten im Widerrufsfall bei Verbrauchern
Macht der Kunde von seinem ihm als Verbraucher zustehenden Widerrufsrecht Gebrauch, hat der Kunde die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 6 - Lieferung & Versandkosten


  1. Die Versandkosten, Lieferzeiten und Lieferarten entnehmen Sie bitte den Menüpunkten Versandkosten & Lieferzeiten.
  2. Hat der Käufer die Unzustellbarkeit einer Sendung zu vertreten, so hat er die dadurch entstehenden Mehrkosten zu tragen. Sendungen gelten als unzustellbar, wenn keine empfangsberechtigte Person angetroffen wird und die Abholfrist fruchtlos verstrichen ist, die Annahme durch den Empfänger oder Empfangsbevollmächtigten verweigert wird oder der Empfänger unter der von ihm angegebenen Adresse nicht ermittelt werden kann. Als Annahmeverweigerung gilt auch die Verhinderung der Ablieferung über eine vorhandene Empfangseinrichtung (z.B. Zukleben/Einwurfverbot am Hausbrief- oder Paketkasten), die Weigerung zur Zahlung des Nachnahmebetrages / der Nachnahmekosten (sofern die Zahlart Nachnahme angeboten und vom Kunden ausgewählt wurde) oder die Weigerung zur Abgabe der Empfangsbestätigung.
  3. Die Höhe der Versandkosten entnehmen sie bitte den Hinweisen zu den Liefer- und Versandkosten im unteren Bereich unseres Shopse.
  4. Der Versand erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen beim Verbrauchsgüterkauf auf unser Risiko. Ist der Käufer Unternehmer geht das Transportrisiko auf diesen über, sobald die Ware dem Transportunternehmen übergeben wird.


§ 7 - Vertragsdatenspeicherung
Die persönlichen Daten des Kunden und alle für den Vertragsabschluss wesentlichen Daten (Name, Anschrift, Ware, Verkaufsbedingungen, AGB etc.) werden bei KRAUT & KRÄUTER gespeichert und zur Auftragsbearbeitung genutzt. Wenn der Kunde diese Daten benötigt oder einsehen möchte, kann er sich an folgenden Kontakt wenden (zur Korrektur, Sperrung etc. der persönlichen Daten gilt ergänzend die Datenschutzerklärung):

KRAUT & KRÄUTER
ein Teil der
MYR UG (haftungsbeschränkt)
Schulheiß-Häußler-Str. 16
89165 Dietenheim
E-Mail: hallo@krautundkraeuter.de

§ 8 - Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der MYR UG

§ 9 - Gesetzliches Mängelhaftungsrecht


Ihnen stehen selbstverständlich die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte zu.

§ 10 - Vertragssprache


Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 11 - Haftung auf Schadens- und Aufwendungsersatz
Wir haften unbeschränkt bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, beim Fehlen einer garantierten Beschaffenheit, für Personenschäden und nach dem Produkthaftungsgesetz. Bei leicht fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (insbesondere die Pflicht zur rechtzeitigen und mangelfreien Lieferung) ist unsere Haftung beschränkt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Unsere Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung nicht vertragswesentlicher Pflichten ist ausgeschlossen. Die vorstehenden Regelungen gelten für unsere Haftung auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen entsprechend.

§ 12 - Schlussbestimmungen 

  1. Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und in Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis unser Sitz vereinbart, ebenso in Fällen, in denen der Kunde keinen inländischen allgemeinen Gerichtsstand hat, seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt hat oder zum Zeitpunkt der Klageerhebung weder Wohnsitz noch gewöhnlicher Aufenthaltsort des Kunden bekannt sind. Wir sind jedoch berechtigt, auch am Sitz des Kunden zu klagen. 
  2. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt.

Stand: Juli 2019